Deutsch English TÜRKÇE Russian

Kategorien

Hersteller

Mehr über...

Informationen

Weitere Themen

Professionelle Sanierung durch Hochdruck Injektion

Schraubpacker aus Kunststoff

Nach der Injektion im Bauwerk verbleibende Teile aus Stahl können zu Rost führen. Wenn sich Rost im Beton bildet, wird die Struktur des Betons angegriffen, daher wählt man bei hochwertigen Injektionsarbeiten oft den Kunststoff Schraubpacker von MAFA

Professionelle Sanierung von Rissen in Mauerwerk und Beton durch Injektion dichtender und tragender Materialien ist nur unter hohen Drücken möglich, die über Injektionspacker aus Stahl aufgebaut werden können. Da Korrosion und/oder Oxidation dieser Packer oder ihrer Reste sichtbare Spuren und damit Ansätze für neue Probleme mit sich bringen, ist deren Entfernung geboten und nach den geltenden Bauvorschriften (ZV Riss) vorgeschrieben. Die komplette Entfernung der Stahlpacker ist jedoch mit einem Arbeitsaufwand verbunden, der je nach Art des Bauwerks erheblich sein kann und in jedem Fall teurer ist als die Packer selbst.


Daher ist der Einsatz unserer Kunststoff-Schraubpacker (Kunststoff-Hochdruckpacker) zu empfehlen.

Durch die Entwicklung korrosionsfreier Hochdruckpacker aus einem speziellen, glasfaserverstärkten Kunststoff, können die Reste der leicht abzuschlagenden Packer ohne Probleme in den Bohrlöchern verbleiben.
 

Hauptbestandteil der Schraubpacker ist Kunststoff und eine Gummimanschette. In einem auf den Packerdurchmesser abgestimmten Bohrloch werden die Packer mit Hilfe der Gummimanschette verspannt. Ein Vorteil des Schraubpackers ist die Möglichkeit des Nachspannens während der Injektion. Verspannt werden können die Packer entweder per Hand mit einem Schlüssel oder maschinell (Poppnietsystem). Vor dem Verspannen sollte sichergestellt sein, dass die Druckfestigkeit des Baustoffes ein Verspannen erlaubt. Das Injektionsgerät wird an einem Nippelaufsatz am Packer angeschlossen, welches gleichzeitig als Rückschlagsventil fungiert.
 

Kunststoff-Schraubpacker in Standardausführung bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff für Bohrlochdurchmesser von 14 oder 16 mm wahlweise mit Kegelkopf- oder Flachkopfnippel.
 

Schraubpacker Kunststoff
PDF - Katalog erzeugen

Weitere Unterkategorien:

Kunststoff-Schraubpacker

Kunststoff-Schraubpacker

Der Standard Kunststoff-Schraubpacker wird seit vielen Jahren sehr umfangrei...
[mehr]

Kunststoff-TAGES-Schraubpacker

Kunststoff-TAGES-Schraubpacker

Für die Tages-Baustelle einfach ideal: Kunststoff-TAGES-Schraubpacker...
[mehr]

Zubehör

Zubehör

Hier finden Sie Zubehörteile für Kunststoff-Schraubpacker
[mehr]


So erreichen Sie uns

MAFA-Sebald Produktions-GmbH

Langscheider Str. 45-47
58339 Breckerfeld
Deutschland

Telefon: +49 2338 9169-0
Fax: +49 2338 9169-40

E-Mail: info@mafa-sebald.com

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Zahlungsoptionen

Für registrierte Kunden:
Lieferung auf Rechnung möglich!
Eröffnen Sie jetzt unverbindlich ein Kunden-Konto!


PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Sichere Überweisung

Sicherer Umgang mit Ihren Daten

Bewertungen